Bei einem Jumelage-Treffen 2018

Unsere Projekte

Gemeinsam aktiv - was wir tun

Der Lions-Club Südharz führt über das Jahr verschiedene Aktivitäten durch mit dem Ziel, andere Menschen und Vereinigungen zu unterstützen, gesellschaftliche Themen zu bearbeiten, dafür Kontakte zu pflegen und grenzüberschreitenden Austausch & Verständigung zu fördern.

Hiermit möchten wir Ihnen einen kleinen Einblick geben in unsere Aktivitäten, die weitere Projekte umfassen wie beispielsweise die regelmäßige Förderung wertvoller Präventionsprogramme wie "Klasse2000" oder "Lions Quest" für Kinder und Jugendliche in Schulen in unserer Region. Seit vielen Jahren unterstützen wir zudem Projekte wie den Kreisverband Legasthenie e.V. oder auch karitative bzw. medizinische Einrichtungen von Sneha Mandir auf Goa, Indien, und in jedem Jahr fördern wir regelmäßig ausgewählte Initiativen und Vereine vor Ort mit finanziellen Mitteln. Über das untenstehende Menü finden sich genauere Informationen über ausgewählte Aktivitäten.

Bei weiterem Informationsbedarf, Förderideen oder auch dem Wunsch, sich aktiv mit einzubringen bei einzelnen Aktivitäten freuen wir uns auf eine Nachricht!

null Projekte Beispiel 3

Jumelagen

Lions-Club Südharz | 31. Juli 2021
Ebenfalls einen besonderen Wert im Clubleben nehmen die sogenannten Jumelage-Partnerschaften mit dem Lions-Club Armentières in Frankreich und dem Lions-Club Ringsted in Dänemark ein, die beide bereits seit den 1960er Jahren bestehen und seitdem gehegt und gepflegt werden. Diese internationalen Freundschaften sind von besonderem Wert für uns und schaffen immer wieder wertvolle Anknüpfungspunkte.
Treffen mit dem Lions Club Ringsted
Helfen bei der Tulpen-Activity des Lions Clubs Armentières
Gemütliches Beisammensein

Mit den französischen Lions-Freunden finden jährliche Treffen statt - in diesem Jahr zum Beispiel in Sedan in den Ardennen - zuzüglich gegenseitiger Unterstützung bei Spenden-Aktionen vor Ort. So fahren wir zum Beispiel nach Möglichkeit zur großen Tulpenernte samt Verkauf im Frühjahr, womit mehrere französische Clubs gemeinsam den Kampf gegen den Krebs fördern. Zudem haben die französischen Freunde sich vorgenommen, unsere Kalenderaktion nach Armentières zu übertragen oder bei unserem "Car-Wash" tatkräftig mit anzufassen. 

Der Austausch mit Dänemark findet alle 2 Jahre statt in Form gegenseitiger Besuche (in diesem Jahr begrüßen wir unsere dänischen Freunde im Harz), wobei zuletzt eine Delegation aus dem Südharz geprüft hat, inwieweit das große alljährliche Stadtfest des LC Ringsted tatkräftig unterstützt werden könnte in Zukunft. Unsere dänischen Freunde waren sogar schon bei der Charterfeier unseres Clubs 1963 mit dabei!