Spendenübergabe an den Lions Club Ringsted

Aktuelles

null Auszeichnung für Dr. Hartmut Herrmann

Auszeichnung für Dr. Hartmut Herrmann

Überreichung des Bundesverdienstkreuzes
Kreisrat Marcel Riethig überreicht Dr. Hartmut Herrmann das Verdienstkreuz
Dr. Hartmut Herrmann
Dr. Hartmut Herrmann mit dem Verdienstkreuz
Dr. Hartmut Herrmann mit dem Verdienstkreuz

Der Kreisrat lobte die Tatkraft und die Kreativität beim Auf- und Ausbau der Tafel, den Umgang auf Augenhöhe mit den bedürftigen Menschen, die nicht als Bitsteller, sondern als Kunden zu den Ausgabestellen kommen, und den Ausdruck der Solidarität, der mit diesem Projekt und der Art der Umsetzung verbunden ist.

Hartmut Herrmann bedankte sich herzlich für diese hohe Auszeichnung und betonte, dass gerade die Tafelarbeit nur mit Hilfe vieler Mitstreiterinnen und Mitstreiter möglich ist, denen eben dieser Dank gebührt, von der Initiierung bis hin zur tagtäglichen Umsetzung. Er verwies dabei auch auf die Rolle unseres Clubs, der sich schnell hate begeistern lassen von Hartmuts Tafelidee, und auf die vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer mit ihrem Idealismus, ihrer Einsatzfreude und ihren unterschiedlichen Fähigkeiten & Ideen, die die Vision Gestalt annehmen lassen. Von der gewaltigen Überproduktion von Lebensmitteln hatte Hartmut seiner Aussage nach zu Beginn noch keine Vorstellen, sein Ansatzpunkt war es, Not zu lindern und auch notleidenden Menschen etwas Lebensfreude zu vermitteln. Mittlerweile hilf die Tafel genau dabei, indem sie Überproduktion sinnvoll dorthin vermittelt, wo sie gebraucht wird. Und das auch durch die Zeit der Corona-Pandemie hindurch, trotz aller Widrigkeiten, die bisher damit verbunden waren. Hartmut freute sich zudem, dass in Dr. Eilts aus Osterode ein würdiger Nachfolger gefunden worden konnte, um die Tafel auch in Zukunft erfolgreich wirken zu lassen.